Oden Deutsche Variante

Oden (おでん) ist ein Eintopf mit einer reichhaltigen Brühe und einer Vielzahl von Zutaten. Es is eine Herausforderung, alle traditionellen Komponenten in Europa zu finden, daher stellen wir ein Oden-Rezept mit Zutaten vor, die in fast allen Supermärkten erhältlich sind.

Zutaten:

Brühe:

  • 1 Liter Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Mirin
  • 2 EL Sake
  • 1 EL Kombu-Pulver
  • 1 EL Salz

Andere:

  • 10 cm Lauch oder 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 5 Zwiebeln
  • 5 Karotten
  • 1/2 Chinakohl
  • 5-10 Zuckererbsen oder grüne Erbsen
  • 7 gekochte Eier
  • 500 g Rindfleisch
  • 250 g Schweinehackfleisch
  • Würstchen nach Wiener Art
  • Surimi
  • 1 EL Kombu-Pulver

Zubereitung

1. Gemüse schneiden.

  • Zwiebel: Schälen und unten einschneiden.
  • Karotten: Schälen und ganz lassen oder nach Belieben in Scheiben schneiden.
  • Chinakohl: Nach Wunsch schneiden.
  • Lauch: In 5-10 cm lange Stücke schneiden

 

2. Hackfleischbällchen zubereiten

  • Den grünen Teil des Lauchs hacken.
  • Mit Schweinehackfleisch und Kombu-Pulver vermengen.
  • Die Mischung zu Bällchen formen.

 

3. Rindfleisch kochen.

Das Rindfleisch in kochendes Wasser geben, damit die Brühe klar wird. Nach 5-10 Minuten das Rindfleisch herausnehmen und mit sauberem Wasser abspülen.

3 min

5-10 min

spülen

 

4. Suppe zubereiten.

Wasser kochen und Zutaten wie Sojasauce, Kombu und mehr hinzufügen.

5. Zuerst Rindfleisch, Zwiebel, Karotte und die gekochten Eier hinzufügen. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

6. Karotten, Zwiebeln und Eier aus dem Topf nehmen. Dann Fleischbällchen und Lauch hinzufügen und 5 Minuten kochen.

7. Fleischbällchen und Lauch entfernen. Dann Chinakohl und Wurst hinzufügen und 5 Minuten kochen.

8. Alle Zutaten wieder hinzufügen und Erbsen und Surimi hinzufügen.

9. Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen und dann ausschalten.

10. Länger als 30 Minuten mit geschlossenem Deckel in der Brühe lassen.

11. Fertig! Genießen. Nach dem Essen kannst du weitere Zutaten hinzufügen und erneut kochen. Wenn der Geschmack der Suppe nicht kräftig genug ist, kannst dumehr Kombu oder Salz hinzufügen. 

In Japan verwenden wir Konjak, Daikon-Rettich und Fischkuchen für Oden. Du kannst jedoch beliebiges Gemüse hinzufügen, wie Kartoffeln, Tomaten und mehr. Die Möglichkeiten sind endlos! Wir werden beim nächsten Mal eine andere Art vorstellen. Bitte teile uns auch gerne Deine Ideen mit.

Zurück zum Blog