Eingelegtes Okara Tsukemono Gemüse

Tsukemono sind traditionell japanische eingelegte Gurken, Radieschen und Karotten. Sie werden mit Salz, Essig oder einer Kombination aus beidem gewürzt und als Beilage zu Mahlzeiten serviert. Wir stellen vor: Okara-Tsukemono, bei dem Okara-Pulver dem eingelegten Gemüsen eine einzigartige Geschmacksnote und Textur verleiht, die sie noch köstlicher und nahrhafter macht.

Zutaten (für etwa 10 Portionen): 

  • Gemüse (Gurken, Karotten, Chinakohl, Radieschen)

Passe die Mengen an Salz, Zucker und Kombu-Pulver nach deinem Geschmack an. Viel Spaß beim Zubereiten deiner eigenen Okara-Tsukemono!

Anleitung:

1. Schneide das Gemüse (in diesem Fall Gurken).

2. Weiche 30 g Okara-Pulver, Zucker und Salz in 100 ml Wasser ein.

 

3. Füge dem Gemisch Kombu-Pulver hinzu und fülle es in ein Glas.

 

4. Nimm 1 Esslöffel der Mischung (aus Schritt 3) und füge ihn zu dem geschnittenen Gemüse in die Schüssel hinzu.

5. Vermische alles gut und lass es mindestens 4 Stunden ziehen. Deine Okara-Tsukemono sind dann fertig!

Du kannst dieselbe Methode mit verschiedenen Gemüsesorten verwenden, um verschiedene Arten von Tsukemono herzustellen.

Chinakohl

Zurück zum Blog